Sitzplatzauswahl

Spiel.Raum.Runden.

Donnerstag, 11.07.2024 / 19.30 Uhr
CCV Gottfried von Einem Saal

 

Bernhard Langs neues Werk aus seiner GAME-Serie erforscht die Möglichkeit des Spiels und Spielens mit musikalischen Strukturen. Interzone, ein Kompositionsauftrag des Platypus Ensembles und des Carinthischen Sommers, basiert auf einem Libretto aus Ausschnitten von William S. Burroughs’ Naked Lunch, die der amerikanische Burroughs Spezialist Alex Wermer-Colan zusammengestellt hat.

Das rund einstündige Stück ist in Runden organisiert. Die Spieler:innen wählen aus gemischten Karten-Sets und folgen dabei Spielregeln, die die Struktur und den Verlauf der Spielrunden bestimmen. Dem entsprechend wird jede neue Aufführung anders verlaufen und variabel bleiben.

 

Platypus Ensemble

Kaoko Amano, Sopran

Christina Bauer, Klangregie

Jaime Wolfson, Leitung

 

Bernhard Lang - Interzone: GAME 11-4-9 für Sopran, Ensemble und Elektronik (UA)

Libretto von Alex Wermer-Colan

 

Bei dieser Veranstaltung gilt "freie Platzwahl".
Sollten Sie dennoch einen Sitzplatzwunsch haben, können Sie eine Sitzplatzreservierung im Kartenbüro erwerben (T: 04242 28100, ausgenommen Carinthische Dialoge und Klangwandern).
freie Platzwahl
€ 35,00
Freie Plätze: 250
Anzahl und Preis