Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können. Durch die Nutzung dieser Website akzeptieren Sie den Einsatz unserer Cookies. Mehr Informationen finden Sie hier OK

Sitzplatzauswahl

Kammermusik mit Harfe

Donnerstag, 06.05.2021 um 19:30 Uhr
Einlass: 19:00 Uhr
Trinkhalle Bad Ischl

 

Ingrun Findeis-Gröpler - Violine

Annekatrin Flick               - Violoncello

Christoph Bielefeld         - Harfe

 

Don Jaffé             Ballade über die Forelle oder das Leben des Franz Schubert, op. 12 für Violine, Violoncello und Harfe

Jaques Ibert       Trio für Violine, Violoncello und Harfe

Michail Glinka    Drei Russische Lieder für Violine, Violoncello und Harfe

 

 

Während sich das klassische Klaviertrio auf zahlreichen Konzertpodien tummelt, findet man die oft ähnlich instrumentierte Kombination der beiden Streichinstrumente mit Harfe weitaus seltener.

Dass es für diese Besetzung durchaus ein reizvolles Repertoire gibt, zeigen Christoph Bielefeld (Solo Harfenist im Bruckner Orchester Linz), Ingrun Findeis-Gröpler und Annekatrin Flick (ebenso beide Mitglieder des Bruckner Orchesters) mit diesem wunderbaren Programm. Eleganter französischer Impressionismus eines Jacques Ibert trifft russische Melancholie bei Michail Glinka und raffinierte Anklänge auf Musik und Leben Franz Schuberts im Werk des deutsch-israelischen Komponisten Don Jaffé.

 

Die Tickets vom 08.05.2020 sind gültig!

 


Der Sitzplatz wird zugewiesen.
Einheitspreis
€ 20,00
Freie Plätze: 230
Vollpreis
Kind/Schüler/Student